Wandern zur Hanskühnenburg im Harz

Von der Bleichestelle in Osterode aus führt der Weg über die Schwarze Brücke am Fischereilehrpfad entlang in Richtung Riefensbeek und ab der Vorsperre direkt zur Hanskühnenburg. Ein weiterer beliebter Weg führt von der Harzhochstraße B242, Parkplatz Stieglitzeck an den Windrädern, über den breiten Waldweg Ackerstraße oder den urwüchsigen Reitstieg mit herrlichen Fernblick jeweils direkt zur Hanskühnenburg.

Eine Wanderung auf den Höhenzug des Ackers und zur Hanskühnenburg ist aber nicht nur von Osterode und Riefensbeek-Kamschlacken, sondern auch von Lonau oder Sieber möglich und das ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis! Alle Wanderwege sind gut ausgeschildert, aber eine Wanderkarte ist auf dem Weg zu uns immer empfehlenswert, denn wir liegen inmitten der Harzer Natur.